Jetzt für den Fachkongress am Bodensee anmelden

29.10.2020

Schulungen Holzbau für kommunale Aufgaben gestartet

Im Rahmen der Bildungs-Offensive im Holzbau die einen wichtigen Teil der Maßnahmen innerhalb der Holzbau-Offensive darstellen, fand die Auftaktveranstaltung der Seminarreihe „Holzbau Heute – Schulungen für Kommunale Entscheider“ digital statt. Mit der Aufgabe ist die in Ostfildern ansässige proHolzBW betraut. Die verbandsübergreifende Organisation konnte über die letzten Jahre ein breites Netzwerk und bedeutende Expertise innerhalb der Kommunalen Entscheider aufbauen und damit zielgerichtete Maßnahmen anbieten, um auf deren Problemstellungen einzugehen. Mit den Schulungsmaßnahmen sollen kommunale Entscheider auf den neusten Stand zur Holzbauweise gebracht werden. Der Holzbau hat über die vergangenen Jahre erhebliche Fortschritte, hinsichtlich der Materialtechnologie und Architektur vorzuweisen, die ihn konkurrenzfähig und wirtschaftlich gegenüber anderen Materialen macht. Zudem bietet die Bauweise große Vorteile beim Klimaschutz.

Coronabedingt fand die Auftaktveranstaltung digital statt und wurde interaktiv ins Netz übertragen.

Neben Fachvorträgen von Kommunalen Experten kamen auch Fachexperten aus der Praxis zu Wort. So berichtete Architekt Oliver Hilt (Architekturagentur, Stuttgart) über das viergeschossige Gemeinschaftswohnprojekt MaxAcht im Olgaareal im Herzen Stuttgarts, das in Holzbauweise errichtet wurde.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf proholzbw.de