Jetzt für den Fachkongress am Bodensee anmelden

10.07.2020

Ministerpräsident Kretschmann besucht den Landkreis Waldshut

Am 10. Juli 2020 besuchte Ministerpräsident Kretschmann den Landkreis Waldshut und Informierte sich unter anderem über das Bauen mit Holz. Zu Beginn seines Kreisbesuchs besichtigte Ministerpräsident Kretschmann die Firma Holzbau Bruno Kaiser in Bernau. Dabei fand ein Austausch rund um das Bauen mit Holz und im Zuge dessen auch zur Holzbau-Offensive BW des Landes statt. In kurzen Firmenpräsentationen wurden zudem die im Landkreis sitzenden Firmen Gutex, Holzbau Amann, Lignotrend und Möbel Baur vorgestellt. Der Landkreis Waldshut weist insgesamt eine hohe Zahl von innovativen Handwerks-, Holzbau- und Holzverarbeitungsbetrieben auf. Der Schwarzwald ist besonders für die Verknüpfung von Kulturlandschaften mit abwechslungsreichen Wiesen- und Waldkulissen und den prägenden Schwarzwaldhöfen als Verknüpfung zur Holzbaukultur bekannt. Damit ist der Schwarzwald eine einmalige Indtifikationsregion für Wald, Holz und Baukultur in Baden-Württemberg. 

Während des Firmenrundgangs mit Geschäftsführer Herbert Duttlinger konnte sich Ministerpräsident Kretschmann ein Bild über die moderne Herstellung von Wandelementen und Bauprozessen im Holzbau machen. Besonders spannend ist dabei die Verknüpfung zu dem Landesgeförderten Vorzeigeprojekt „Buggi 52“ das in Kürze in Freiburg errichtet wird. Die Firma Bruno Kaiser ist für die Holzbauarbeiten zuständig und konnte Ministerpräsident Kretschmann anhand der sich aktuell in Produktion befindlichen Bauteilen den hohen Vorfertigungsgrad verdeutlichen. Sieben der acht Geschosse des „Buggi 52“ werden in Holzrahmenbauweise errichtet, dabei sind selbst die Erschließungswege wie Treppenhaus und Aufzugschacht in Holz gehalten. Damit setzt das Gebäude bundesweit Maßstäbe.