14.12.2020 14:30 - 16:45 | online

Auftaktveranstaltung „Auf Holz bauen“ - Bildungs-Offensive für Ingenieure und Architekten

Mit der Holzbau-Offensive soll Baden-Württemberg Trendsetter für die klimagerechte Bauweise werden. Um die steigende Nachfrage nach Holzbau mit fachlich gut ausgebildeten Architekt*innen und Ingenieur*innen abdecken zu können, haben Architektenkammer und Ingenieurkammer in Kooperation mit dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz die Bildungs-Offensive „Auf Holz bauen“ ins Leben gerufen.
Am 14. Dezember findet die Online-Auftaktveranstaltung statt und dokumentiert den notwendigen Schulterschluss für die gemeinsame, erfolgreiche Planung von Holzbauten durch Architekten und Ingenieure.


Montag, 14. Dezember, 14.30-16.45 Uhr, Online
Teilnahme kostenfrei, Anmeldung erforderlich bis 9. Dezember
unter: www.ifbau.de > IFBau Seminar-Suche > 209140

 

Agenda

14:15 Uhr Einwählen 

13:30 Uhr Beginn

Grußwort
Peter Hauk MdL, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Kammerpräsidenten im Dialog
Markus Müller, Präsident Architektenkammer BW
Prof. Stephan Engelsmann, Präsident Ingenieurkammer BW

15:00 Uhr: Impuls „Kann man sich mit Holz aus der Klimakrise bauen?“
Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Joachim Schellnhuber,
Direktor Emeritus Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

15:30 Uhr: Fachvorträge zum innovativen Holzbau
Markus Lager, Architekt, Kaden + Lager Architekten, Berlin,
Gastprofessor Innovationen im Holzbau am Institut für Baukonstruktion der Universität Stuttgart
Dr. Jochen Stahl, Tragwerksplaner, Fast + Epp, Darmstadt,
Gastprofessor Innovationen im Holzbau am Institut für Tragkonstruktionen
und konstruktives Entwerfen der Universität Stuttgart

16:30 Uhr Ausblick Bildungsoffensive Holzbau für Architekten und Ingenieure
Davina Übelacker und Carmen Mundorff im Dialog

16:45 Ende der Veranstaltung

in Kooperation: